Geobasis NRW

nw_dgm-schummerung nw_dgm-schummerung_pan nw_dgm-schummerung_pan
Service health Now:
Interface
Web Service, OGC Web Map Service 1.3.0
Keywords
Digitales Geländemodell, Höhenmodell, DGM, DHM, Schummerung, Relief, Höhe, NW, NRW, Nordrhein-Westfalen, Bezirksregierung Köln, Abteilung 7, Geobasis NRW, Geobasisdaten, Landesvermessung, WMS, WMS_NW_DGM-SCHUMMERUNG, AdV
Fees
Die Geobasisdaten des amtlichen Vermessungswesens werden als öffentliche Aufgabe gem. VermKatG NRW und gebührenfrei nach Open Data-Prinzipien über online-Verfahren bereitgestellt. Nutzungsbedingungen: siehe http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/geobasis/lizenzbedingungen_geobasis_nrw.pdf
Access constraints
Es gelten keine Beschränkungen.
Supported languages
No INSPIRE Extended Capabilities (including service language support) given. See INSPIRE Technical Guidance - View Services for more information.
Data provider

Geobasis NRW (unverified)

Contact information:

Geobasis NRW

postalisch:
Muffendorfer Str. 19-21, 53177 Bonn, Deutschland

Email: 

Phone: +49(0)221-147-4994

Service metadata
No INSPIRE Extended Capabilities (including service metadata) given. See INSPIRE Technical Guidance - View Services for more information.

Ads by Google

Eine Schummerung ist die plastische Wiedergabe der Geländeformen in einem Farb- oder Graustufenbild. Der räumliche Eindruck entsteht durch die Beleuchtung mit einer imaginären Lichtquelle. Eine Erhebung erscheint zur Lichtquelle gerichtet hell und von der Lichtquelle abgewandt dunkel. Ebenen sind mit mittlerer Helligkeit gefärbt. Dadurch wird ausgedrückt, wie stark die Oberfläche der Lichtquelle zugewandt ist. Die DGM1-Schummerung ist die Visualisierung des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1). Ein Pixel im Schummerungsbild entspricht 1 m² auf der Erdoberfläche. Objekte wie Gebäude und Vegetation werden nicht dargestellt, da das DGM die natürliche Geländeform der Erdoberfläche beschreibt. Mittels der DGM1-Schummerung kann die natürliche Geländeform sehr plastisch dargestellt werden. Nutzungsmöglichkeiten sind beispielsweise die Zusammenführung mit weiteren Geobasis- und/oder Geofachdaten (z. B. Präsentation mit Freizeitinformationen), sowie die Überlagerung mit Digitalen Topographischen Karten oder Digitalen Orthophotos zur Erzeugung eines plastischen Geländeeindrucks. Ebenso können die Daten als Grundlage für die Raumplanung, Geomorphologische Analysen, sowie der Aufdeckung von Geländestrukturen historischer Bauwerke (z. B. Römerstraßen oder Festungswälle) genutzt werden.

Available map layers (6)

WMS NW DGM-SCHUMMERUNG (WMS_NW_DGM-SCHUMMERUNG)

Eine Schummerung ist die plastische Wiedergabe der Geländeformen in einem Farb- oder Graustufenbild. Der räumliche Eindruck entsteht durch die Beleuchtung mit einer imaginären Lichtquelle. Eine Erhebung erscheint zur Lichtquelle gerichtet hell und von der Lichtquelle abgewandt dunkel. Ebenen sind mit mittlerer Helligkeit gefärbt. Dadurch wird ausgedrückt, wie stark die Oberfläche der Lichtquelle zugewandt ist. Die DGM1-Schummerung ist die Visualisierung des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1). Ein Pixel im Schummerungsbild entspricht 1 m² auf der Erdoberfläche. Objekte wie Gebäude und Vegetation werden nicht dargestellt, da das DGM die natürliche Geländeform der Erdoberfläche beschreibt. Mittels der DGM1-Schummerung kann die natürliche Geländeform sehr plastisch dargestellt werden. Nutzungsmöglichkeiten sind beispielsweise die Zusammenführung mit weiteren Geobasis- und/oder Geofachdaten (z. B. Präsentation mit Freizeitinformationen), sowie die Überlagerung mit Digitalen Topographischen Karten oder Digitalen Orthophotos zur Erzeugung eines plastischen Geländeeindrucks. Ebenso können die Daten als Grundlage für die Raumplanung, Geomorphologische Analysen, sowie der Aufdeckung von Geländestrukturen historischer Bauwerke (z. B. Römerstraßen oder Festungswälle) genutzt werden.

Metadaten DGM-Schummerung (nw_dgm-schummerung_info)

Der Layer enthält die Metainformationen zur DGM-Schummerung. Die Schummerung wird aus den Digitalen Höhenmodellen (DHM) abgeleitet. Die Metadaten beziehen sich auf die Fortführungseinheiten der DHM.

DGM Schummerung Graustufen NW (nw_dgm-schummerung_pan)

Darstellung der DGM Schummerung in Graustufen. Die imaginäre Lichtquelle befindet sich im Nordwesten. Eine Erhebung erscheint am Nordwesthang hell und am Südosthang dunkel. Ebenen sind mit mittlerer Helligkeit gefärbt.

DGM Schummerung Farbe NW (nw_dgm-schummerung_col)

Darstellung der DGM Schummerung in Farbe. Die imaginäre Lichtquelle befindet sich im Nordwesten. Eine Erhebung erscheint am Nordwesthang hell und am Südosthang dunkel. Ebenen sind mit mittlerer Helligkeit gefärbt.

DGM Schummerung Graustufen NO (nw_dgm-schummerung_pan_ne)

Darstellung der DGM Schummerung in Graustufen. Die imaginäre Lichtquelle befindet sich im Nordosten. Eine Erhebung erscheint am Nordosthang hell und am Südwesthang dunkel. Ebenen sind mit mittlerer Helligkeit gefärbt.

DGM Schummerung Farbe NO (nw_dgm-schummerung_col_ne)

Darstellung der DGM Schummerung in Farbe. Die imaginäre Lichtquelle befindet sich im Nordosten. Eine Erhebung erscheint am Nordosthang hell und am Südwesthang dunkel. Ebenen sind mit mittlerer Helligkeit gefärbt.

There are currently no notifications for the service, click the feed icon to subscribe.