Nationalparkverwaltung Niedersächsisch…

Service health Now:
Interface
Web Service, OGC Web Feature Service 2.0.0
Keywords
NLWKN, Grünalgen, MDI-DE, Eutrophierung, Meer, Meere, Makroalgen, Makrophyten, Überwachung, Überwachungsflug, Nordsee, Watt, Wattenmeer, Umwelt, Umweltschutz, Naturschutz, inspireidentifiziert, INSPIRE, Environmental monitoring facilities, Umweltüberwachung
Fees
Nutzungsbedingungen: Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0 (https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0). Die Namensnennung lautet: Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer | { "id": "dl-de-by-2.0", "name": "Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0", "url": "https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0", "quelle": "Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz" }
Access constraints
Nutzungsbedingungen: Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0 (https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0). Die Namensnennung lautet: Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer | { "id": "dl-de-by-2.0", "name": "Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0", "url": "https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0", "quelle": "Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz" }
Supported languages
ger
Data provider

Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer (unverified)

Contact information:

Michael Räder

Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer

26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Email: 

Phone: 04421 911 - 295

Service metadata

Ads by Google

Dieser WFS Dienst beinhaltet Daten des NLWKN zum Thema: Grünalgen.

Available map layers (93)

Grünalgenflug Nr. 4 2014 (Gruenalgen:Gruenalge_2014_4)

Gruenalge_2012_5 (Gruenalgen:Gruenalge_2012_5)

Grünalgenflug Nr. 3 2014 (Gruenalgen:Gruenalge_2014_3)

Grünalgenflug Nr. 2 1992 (Gruenalgen:Gruenalge_1992_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 1990 (Gruenalgen:Gruenalge_1990_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1992 (Gruenalgen:Gruenalge_1992_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1990 (Gruenalgen:Gruenalge_1990_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1990 (Gruenalgen:Gruenalge_1990_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1990 (Gruenalgen:Gruenalge_1990_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2002 (Gruenalgen:Gruenalge_2002_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2000 (Gruenalgen:Gruenalge_2000_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2004 (Gruenalgen:Gruenalge_2004_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2002 (Gruenalgen:Gruenalge_2002_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2002 (Gruenalgen:Gruenalge_2002_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2000 (Gruenalgen:Gruenalge_2000_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2008 (Gruenalgen:Gruenalge_2008_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 5 2006 (Gruenalgen:Gruenalge_2006_5)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2008 (Gruenalgen:Gruenalge_2008_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 2006 (Gruenalgen:Gruenalge_2006_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 5 2008 (Gruenalgen:Gruenalge_2008_5)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 2008 (Gruenalgen:Gruenalge_2008_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2006 (Gruenalgen:Gruenalge_2006_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2004 (Gruenalgen:Gruenalge_2004_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2004 (Gruenalgen:Gruenalge_2004_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2008 (Gruenalgen:Gruenalge_2008_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2006 (Gruenalgen:Gruenalge_2006_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2006 (Gruenalgen:Gruenalge_2006_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1996 (Gruenalgen:Gruenalge_1996_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 1994 (Gruenalgen:Gruenalge_1994_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1996 (Gruenalgen:Gruenalge_1996_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1994 (Gruenalgen:Gruenalge_1994_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1994 (Gruenalgen:Gruenalge_1994_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1994 (Gruenalgen:Gruenalge_1994_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1992 (Gruenalgen:Gruenalge_1992_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 5 1996 (Gruenalgen:Gruenalge_1996_5)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1998 (Gruenalgen:Gruenalge_1998_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 1996 (Gruenalgen:Gruenalge_1996_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1998 (Gruenalgen:Gruenalge_1998_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1996 (Gruenalgen:Gruenalge_1996_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 5 1994 (Gruenalgen:Gruenalge_1994_5)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Gruenalge_2013_1 (Gruenalgen:Gruenalge_2013_1)

Grünalgenflug Nr. 3 2011 (Gruenalgen:Gruenalge_2011_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2011 (Gruenalgen:Gruenalge_2011_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2013 (Gruenalgen:Gruenalge_2013_3)

Grünalgenflug Nr. 4 2011 (Gruenalgen:Gruenalge_2011_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2011 (Gruenalgen:Gruenalge_2011_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 2013 (Gruenalgen:Gruenalge_2013_4)

Grünalgenflug Nr. 1 1993 (Gruenalgen:Gruenalge_1993_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1991 (Gruenalgen:Gruenalge_1991_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1991 (Gruenalgen:Gruenalge_1991_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1991 (Gruenalgen:Gruenalge_1991_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2001 (Gruenalgen:Gruenalge_2001_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2003 (Gruenalgen:Gruenalge_2003_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2003 (Gruenalgen:Gruenalge_2003_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Gruenalgen (Gruenalgen:Gruenalgen)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Dieser Datensatz enthält alle aktuellen Erkenntnisse und wird jährlich aktualisiert.

Grünalgenflug Nr. 2 2009 (Gruenalgen:Gruenalge_2009_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2009 (Gruenalgen:Gruenalge_2009_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2007 (Gruenalgen:Gruenalge_2007_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 2009 (Gruenalgen:Gruenalge_2009_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2009 (Gruenalgen:Gruenalge_2009_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2005 (Gruenalgen:Gruenalge_2005_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2005 (Gruenalgen:Gruenalge_2005_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2007 (Gruenalgen:Gruenalge_2007_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 2005 (Gruenalgen:Gruenalge_2005_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2007 (Gruenalgen:Gruenalge_2007_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 2005 (Gruenalgen:Gruenalge_2005_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 5 2009 (Gruenalgen:Gruenalge_2009_5)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1997 (Gruenalgen:Gruenalge_1997_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1995 (Gruenalgen:Gruenalge_1995_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1995 (Gruenalgen:Gruenalge_1995_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 1993 (Gruenalgen:Gruenalge_1993_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1995 (Gruenalgen:Gruenalge_1995_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1993 (Gruenalgen:Gruenalge_1993_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1993 (Gruenalgen:Gruenalge_1993_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1999 (Gruenalgen:Gruenalge_1999_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1999 (Gruenalgen:Gruenalge_1999_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 1997 (Gruenalgen:Gruenalge_1997_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 1999 (Gruenalgen:Gruenalge_1999_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 3 1997 (Gruenalgen:Gruenalge_1997_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 1997 (Gruenalgen:Gruenalge_1997_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 4 1995 (Gruenalgen:Gruenalge_1995_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Gruenalge_2012_2 (Gruenalgen:Gruenalge_2012_2)

Grünalgenflug Nr. 5 2010 (Gruenalgen:Gruenalge_2010_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Gruenalge_2012_1 (Gruenalgen:Gruenalge_2012_1)

Grünalgenflug Nr. 3 2010 (Gruenalgen:Gruenalge_2010_3)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Gruenalge_2012_4 (Gruenalgen:Gruenalge_2012_4)

Grünalgenflug Nr. 2 2014 (Gruenalgen:Gruenalge_2014_2)

Gruenalge_2012_3 (Gruenalgen:Gruenalge_2012_3)

Grünalgenflug Nr. 1 2014 (Gruenalgen:Gruenalge_2014_1)

Grünalgenflug Nr. 4 1999 (Gruenalgen:Gruenalge_1999_4)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 5 2010 (Gruenalgen:Gruenalge_2010_5)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 2 2010 (Gruenalgen:Gruenalge_2010_2)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

Grünalgenflug Nr. 1 2010 (Gruenalgen:Gruenalge_2010_1)

Ergebnisse der Grünalgen-Überwachungsflüge an der niedersächsischen Küste. Die Flüge werden i.d.R. monatlich in den Sommermonaten durchgeführt - seit 1990 jährlich 2-5 Kampagnen. Zu einer Kampagne, die das niedersächsische Küsten- und Inselwatt abdeckt, gehören jeweils zwei Flüge. Seit 2007 werden auch die Flussmündungen der Ems (Dollart) und der Weser einbezogen. Der Layername setzt sich aus dem Befliegungsjahr und der Flugkampanen-Nummer zusammen (Gruenalge_Jahr_Flugnummer).

There are currently no notifications for the service, click the feed icon to subscribe.